Den Besuch planen

Das Freilichtmuseum ist eines der größten in Europa. Bringen Sie etwas Zeit mit, um die historischen Häuser und Ausstellungen auf dem 95 Hektar großen Gelände anzuschauen. Um einmal durchs Museum zu schlendern und hier und da etwas anzuschauen, benötigen Sie mindestens zwei Stunden, für die Ausstellung WirRheinländer eine weitere Stunde. Das Museum ist an allen Tagen im Jahr geöffnet. An den Wochenenden im Sommer kommen die meisten Besucher, sodass entsprechend viel los ist. Montage und Freitage eignen sich besonders für eine ruhigere und tiefergehende Beschäftigung mit dem Museum.

Besucher in der Baugruppe Eifel

Praktische Infos

Wie wird das Wetter? Kann ich meinen Hund mitnehmen? Was sollte ich für einen Ausflug ins Freilichtmuseum anziehen? Hier finden Sie viele Tipps zum Museumsbesuch.

Haus im Freilichtmuseum

Museumsrundgänge

Wieviel Zeit benötige ich für den Besuch des Museums? Gibt es einen Rundweg oder einen Audioguide durch das Museum? Hier bekommen Sie Infos, wie Sie das Museum erkunden können.

Waschtag im Museum

Familien

Kann man im Museum Kindergeburtstag feiern? Gibt es Wickelräume? Bietet die Gastwirtschaft Kinderteller an? Hier finden Sie alle Infos für Familien.

Kinder stehen am Herd und kochen eine Suppe

Schulen

Welche Projekte und Führungen eigenen sich für welche Klassenstufe? Was kosten sie? Wo kann ich den Besuch buchen? Hier finden Sie alle Informationen für Schulausflüge.

Festgesellschaft im Pingsdorfer Saal

Tagen und Feiern

Kann man im Museum heiraten? Bietet das Museums Tagungsräumlichkeiten? Wie kann ich meine Geburtstagsfeier im Museum gestalten? Hier finden Sie Informationen zu Möglichkeiten und Planung von Feiern und Tagungen.

Tagen und Feiern

Häufige Fragen

Schließfächer

Gepäck können Sie in Schließfächern an der Kassenanlage aufbewahren.

Bollerwagen

Am Kassenbereich können Bollerwagen gegen eine Gebühr von 3 € ausgeliehen werden. Das Museum bietet über das Jahr verteilt eine Reihe an Veranstaltungen und Aktionen für Kinder an. Details hierzu finden Sie im Jahresprogramm.

Rollatoren

Der Förderverein hat für das Museum Rollatoren angeschafft, die an der Kasse ausgeliehen werden können.

Fundsachen

Fundsachen werden an der Kasse aufbewahrt. Tel. 02443-9980140

Barrierefreiheit

Das Freilichtmuseum liegt auf einer Kuppe und verfügt daher über einige Steigungen von teilweise bis zu 17 %. Die Wege bestehen zu einem großen Teil aus Kopfsteinpflaster sowie aus wassergebundener Decke. Auf dem Gelände befinden sich zwischen den einzelnen Baugruppen Sitzbänke und Picknickplätze mit Tischen. mehr zur Barrierefreiheit...

Hunde im Museum

Ihr Hund darf natürlich mit ins Museum kommen. Aber bitte nur an der kurzen Leine (Rollleinen müssen arretiert werden) unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen. In die Häuser und Ausstellungshallen kann er leider nicht rein.

Fotografieren

Überall werden Ihnen Motive für Foto- und Videoaufnahmen begegnen. Gerne dürfen Sie natürlich fotografieren oder filmen, aber nur zu privaten Zwecken für Ihre Erinnerungen. Eine öffentliche oder kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet. Nähere Informationen finden Sie unter Fotografieren im Museum.